VidNuT 1 - Redox

Videovignetten als Werkzeug für professionelle Unterrichtswahrnehmung in der Chemie
Neben dem Chemieheft und der Federschachtel bringen SchülerInnen auch ein gewisses Vorwissen aus eigenen Beobachtungen und Vorstellungen mit. Dieses stellt oftmals eine Herausforderung für Lehrkräfte dar. Es bietet zwar einen Anknüpfungspunkt für neue Inhalte, aber unangemessene Vorstellungen erschweren das Vermitteln von tragbaren Konzepten. So denken bei Redoxreaktionen viele, dass beim Verbrennen „etwas“ verloren geht, da es in die Luft abgegeben wird. Obwohl fachlich anspruchsvoll, sollte die wichtige Redoxchemie aber nicht aus dem Unterricht der Sekundarstufe I verbannt werden: Übertragung von Sauerstoff von einem Partner zum anderen, Disproportionierung, etc. Dazu gibt es viele Anknüpfungsstellen im Alltag. Um also Vorstellungen in den Unterricht einzubauen, gehört eine professionelle Unterrichtswahrnehmung zum Grundrepertoire. Jedoch ist es gerade für junge Lehrpersonen schwer, gleichzeitig zu unterrichten und zu beobachten. Genau hier soll der Einsatz von Videovignetten in der Lehrendenausbildung anknüpfen. Ziel ist es, Studierenden ein Werkzeug zu geben, mit dem sie Wahrnehmung im eigenen Tempo lernen können.
Literatur:
 

Barke, Hans-Dieter; Harsch, Günther; Marohn, Annette; Kröger, Simone (2015): Chemiedidaktik kompakt. Lernprozesse in Theorie und Praxis. 2. Aufl. Berlin: Springer Spektrum (Lehrbuch).
 

Friesen, Marita Eva; Mecherlein, Reiner (2020): Vignetten in der ersten und zweiten Phase der Lehrerbildung im Fach Mathematik. Ein Brückenschlag zwischen Theorie und Praxis. In: Marita Eva Friesen, Jasmin Benz, Tim Billion-Kramer, Christian Heuer, Hendrik Lohse-Bossenz, Mario Resch und Juliane Rutsch (Hg.): Vignettenbasiertes Lernen in der Lehrerbildung. Fachdidaktische und pädagogische Perspektiven. Weinheim: BeltzJuventa, S. 119–137.
 

Masykuri, Mohammad; Afifa, Fatiya Nurul; Ashadi (2019): Students’ misconceptions on basic concept of redox reaction. In: THE 2ND INTERNATIONAL CONFERENCE ON SCIENCE, MATHEMATICS, ENVIRONMENT, AND EDUCATION. THE 2ND INTERNATIONAL CONFERENCE ON SCIENCE, MATHEMATICS, ENVIRONMENT, AND EDUCATION. Surakarta, Indonesia, 26–28 July 2019: AIP Publishing (AIP Conference Proceedings).
 

Stein, Melanie (2016): Ergänzung eines bestehenden Erhebungsinstruments zum Umgang von Lehrkräften mit "Fehlvorstellungen" von Schülern. Kassel: Kassel University Press (Reihe Studium und Forschung).

VidNuT Designer: Antoinette Dechant, Elif Kocak

VidNuT Expert: Axel Eghtessad

Institution: Pädagogische Hochschule Tirol, Institut für fachdidaktische und bildungswissenschaftliche Forschung und Entwicklung

https://ph-tirol.ac.at/node/286