Zweites Transnationales Projekttreffen

Viele Grüße aus Bern

Als assoziierter Partner aus der Schweiz hat die Pädagogische Hochschule Bern das zweite Projekttreffen (Transnational Projekt Meeting) vom 01. bis 02. April ausgetragen. In dieser schönen Stadt wurden alle Projektteilnehmenden bei herrlichem Frühlingswetter von dem netten Team der PH Bern empfangen, durch deren Gastfreundschaft selbst in intensiveren Arbeitsphasen die Motivation nicht fehlte.

Besprochen wurden eine Reihe an organisatorischen Punkten, die neben dem aktuellen Entwickeln von Videovignetten ebenfalls einen wesentlichen Teil des Projekts ausmachen. Ebenso ergab sich die Möglichkeit, über die weitere technische Umsetzung der Vignetten auf der Plattform UnterrichtOnline zu diskutieren.

In kleineren Arbeitsgruppen, in denen verschiedene Projektteilnehmende mit gleichen Interessensbereichen zusammen kamen, wurde weiters an verschiedenen Publikationensstrategien gearbeitet.

Durch kleine Aktivitäten wie eine Führung durch die Pädagogische Hochschule oder einen Vortrag über die Hintergründe eines Restaurants, das Jugendliche in schwierigen Lebenssituationen durch einen Kontakt zur Arbeitswelt unterstützt, konnten die Teilnehmenden auch Kulturelles erleben. Für diese Möglichkeit und das Engagement, das unser Team aus Bern gezeigt hat, möchten wir uns bedanken und hoffen, auf ein weiteres erfolgreiches Zusammenkommen.